Drucken

Stand: Mai 2013

In der nachstehenden

Datenschutzerklärung

stelle ich dar,

wie bei LSC Computer Schenatzky Ihre personenbezogenen Daten (pD) entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Sie sollen erkennen, dass mit Ihren persönlichen Angaben verantwortungsbewusst und sorgfältig umgegangen wird.
Damit werbe ich um Ihr Vertrauen.

Alle Mitarbeiter, die Zugang zu Ihren pD haben, sind deshalb nach § 5 BDSG auf das Datengeheimnis schriftlich verpflichtet worden. Die Verpflichtung ist dokumentiert und wird regelmäßig wiederholt.

 

Rechtsgrundlage und Zweckbestimmung

Ihre Daten werden gem. § 28 Absatz 1 Satz 1 BDSG ausschließlich zum Zwecke

  • der Erbringung unserer Leistungen im Rahmen unserer Geschäftsidee [Kauf, Miete, Datensicherung/Datenauslagerung Ihrer Datenbestände auf ausgelagerte, TÜV-zertifizierte Rechenzentren je nach gewähltem back-up-Zeitintervall , ggfs. inkrementelle Datensicherung als back-up oder Überspielen Ihrer Dateien mit persönlichem Inhalt/ mit personenbezogenen Daten auf Ihr neues System (PC, Notebook, Netzwerk)]
  • der Ausstellung, Registrierung und Verwaltung Ihrer Kunden-Rabattkarte
  • des Versandes von Informationsmaterial, der Durchführung von Dienstleistungen vor Ort und Auslieferung bestellter Ware
  • der Beantwortung Ihrer Anfragen und Zustellung eines bestellten Newsletters
  • der Sicherstellung eines geordneten Rechnungs- und ggfs. Mahnwesens und
  • der Gewährleistung von Garantieleistungen

erhoben und verarbeitet.

 

Welche Daten werden von uns erhoben, verarbeitet und gespeichert?

Zur Erfüllung der genannten Zweckbestimmung werden erhoben

  • Vorname, Familienname, PLZ und Wohnort, Straße und Hausnummer und
  • ggfs. Ihre e-mail-Adresse, Kontonummer, Bankname und BLZ zum Bankeinzug unserer Forderungen.

Eine Auswertung Ihrer Daten, z.B. zur Erstellung von Nutzerprofilen, erfolgt bei uns nicht.

 

Schutz Ihrer Daten

Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen (§ 9 und Anlage zu § 9 BDSG) vor unberechtigtem Zugriff, Verlust und Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Ihr Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, ggfs. auf Berichtigung, Sperrung bzw. Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufbare Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die im Rahmen der vorgenannten Zweckbestimmung die Übermittlung von Daten benötigen.

 

Sperrung und Löschung

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages, vollständiger Kaufpreiszahlung und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten für eine weitere Verwendung grundsätzlich gesperrt. Sie werden gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich der weiteren Nutzung Ihrer Daten widersprochen haben. Eine Einwilligung können Sie jederzeit zurücknehmen.

 

Wer erhält Kenntnis von Ihren Daten und an wen werden sie weitergeleitet?

Zunächst einmal: Ihre Daten bleiben grundsätzlich in unserem Geschäftsbereich - also: keine Weitergabe im Sinne der §§ 28 Absatz 3, Ziff. 3 und 29 Absatz 1 BDSG an Marketing-, Werbe- oder Marktforschungsunternehmen! Keine von uns initiierte Werbung durch Andere per Post, Telefon oder elektronische Medien, keine unerbetenen Anrufe oder Befragungen! Ihre Daten werden weder an Adresshändler oder an Andere weitergegeben oder gar verkauft.

Unsere Datensicherungsmaßnahmen werden durch eine regelmäßige Datensicherung ergänzt. Sie sind gegen unbefugten Zutritt und Zugang gesichert.

 

Auch der Besuch unserer Website ...

... ist für Ihre Privatsphäre kein Risiko. Wir meinen mit „Privatsphäre“ Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung, wie es im sog. „Volkszählungsurteil“ von 1983 formuliert wurde. Dieses Grundrecht bildet eine wesentliche Säule des deutschen Datenschutzrechts, wobei das englische Wort privacy = Privatheit den eigentlichen Kern viel besser ausdrückt.

Wir speichern lediglich die Anzahl der Zugriffe auf die unterschiedlichen Seiten unseres Internet-Angebots, um das Interesse an unseren einzelnen Internet-Seiten zu analysieren und unser Angebot weiter zu verbessern. Ein Rückschluss auf den Benutzer des PC und dessen personenbezogenen Daten ist nicht möglich. Der Rechner, über den gesurft wurde, kann nur auf Grund eines richterlichen Beschlusses anhand der verwendeten IP-Nummer ermittelt und personalisiert werden - allerdings werden die log-in Daten ohnehin regelmäßig gelöscht.

 

Ihre Meinung, Ihre Fragen und Verbesserungsvorschläge zum Datenschutz ...

... sind uns willkommen! Bitte, keine Berührungsängste! Wir wollen den Schutz und die Sicherung Ihrer ganz persönlichen Daten, die Sie uns anvertrauen, selbstkritisch überprüfen und, falls erforderlich und möglich, immer wieder verbessern. Das ist mir eben, wie schon gesagt, wichtig.

 

Mit freundlichem Gruß
Ihr Andreas Schenatzky

Wir arbeiten mit folgenden Partnern zusammen:

AVM Gigabyte
Kaspersky
Unitiymedia
Microsoft MVR Datenschutz - Manfred von Reumont