Drucken

Fernwartung

Präsentation und Support als wären wir vor Ort!

Produktpräsentation oder Support ganz bequem an Ihrem Arbeitsplatz - möglich macht dies der TeamViewer!
Alles was Sie dazu benötigen ist eine Internetverbindung, ein Webbrowser und ein Telefon.

Ganz nach dem Motto: "Präsentation und Support als wären wir vor Ort", spiegeln wir in einer TeamViewer Session unsere aktive Bildschirmoberfläche in Echtzeit auf Ihren Bildschirm. Lehnen Sie sich entspannt zurück und gewinnen Sie z.B. in einer Produktpräsentation einen direkten Eindruck von den Funktionsfähigkeiten und Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte.

Selbstverständlich besteht für unsere Mitarbeiter auch die Möglichkeit, auf Ihren Rechner direkt zugreifen zu können. So können unsere Mitarbeiter Ihre Anwendungsprobleme ohne viel Aufwand und direkt vor Ihren Augen aus der Welt schaffen. Dies ist gerade in Hinblick auf den Support eine große Hilfe, da Sie unseren Mitarbeitern direkt am Bildschirm zeigen können wo Sie der Schuh drückt, ohne stundenlang am Telefon das Problem umschreiben zu müssen.

Selbstverständlich entsprechen alle TeamViewer Aktionen, insbesondere der Zugriff auf Ihren Rechner, höchsten Sicherheitsansprüchen und funktionieren nur nach Ihrer Freigabe.

Die Session entspricht höchsten Sicherheitsansprüchen !

 

 

Und so einfach funktioniert eine TeamViewer Session:

  • Klicken Sie einfach auf den blauen Button "Fernzugriff mit TeamViewer".
  • Abhängig von den Einstellungen Ihres Browsers, können Sie die TeamViewer QuickSupport Version auf Ihrem Rechner speichern oder nur ausführen. Für beide Möglichkeiten sind keine Administratorenrechte notwendig.
  • Sollten Sie sich für "Speichern" entschieden haben, starten Sie nach dem Download den TeamViewer QuickSupport. Sollten Sie sich für "Ausführen" entschieden haben, wird der TeamViewer QuickSupport sofort gestartet.
  • Nach dem Start, teilen Sie unserem Mitarbeiter telefonisch die angezeigte Partner ID und das Passwort mit. Das Passwort wird aus Sicherheitsgründen für jede Session neu genriert.
  • Nachdem unser Mitarbeiter die Daten in seine TeamViewer Maske eingetragen hat, wird die Session gestartet.

 

 

Teamviewer

  • Verschlüsselung
    LSC-Computer arbeitet mit vollständiger Verschlüsselung auf Basis eines RSA Public-/Private Key Exchange und AES (256 Bit) Session Encoding. Diese Technik wird auch bei https/SSL eingesetzt und gilt nach heutigem Standard der Technik als vollständig sicher. Da der Private Key niemals den Clientrechner verlässt, ist durch dieses Verfahren technisch sichergestellt, dass zwischengeschaltete Rechner im Internet den Datenstrom nicht entziffern können. Das gilt somit auch für unsere Routingserver.
  • Zugangssicherung
    Zusätzlich zur automatisch generierten PartnerID wird ein dynamisches Sitzungskennwort erzeugt, das sich in der Standardeinstellung bei jedem Start ändert und damit zusätzliche Sicherheit gegen unberechtigten Zugang zum System bietet. Wichtige Zusatzfunktionen wie der Dateitransfer erfordern eine zusätzliche, manuelle Bestätigung des Anwenders.
    Außerdem ist es generell nicht möglich, einen Rechner unbemerkt zu kontrollieren, da der Anwender am entfernten Rechner aus Datenschutzgründen über einen Zugriff informiert sein muss.
  • Codesignierung
    Als zusätzliche Sicherheitsfunktion werden alle unsere Programme mittels VeriSign Code Signing signiert. Dadurch ist der Herausgeber der Software immer zuverlässig identifizierbar.

Wir arbeiten mit folgenden Partnern zusammen:

AVM Gigabyte
Kaspersky
Unitiymedia
Microsoft MVR Datenschutz - Manfred von Reumont